Synode 2018

Beitragsseiten


Und nun..?

Die Jugendkommission hat bei ihren Beratungen der Ergebnisse der Synode festgestellt, dass einige der genannten Aspekte bereits erfolgreich  in Deutschland umgesetzt werden und zugleich vier Themen herausgearbeitet, mit denen in den kommenden zwei Jahren in Deutschland weitergearbeitet werden soll: Die vier Themenbereiche umfassen

  • die geistliche Begleitung und das geistliche Wachstum,
  • das Ineinander von Jugend- und Berufungspastoral,
  • die Herausforderungen, Chancen und Risiken der digitalen Welt und
  • das Zueinander von missionarischer und diakonischer Jugendpastoral.

Die afj hat im Auftrag der Jugendkommission zu diesen vier Themen Zusammenfassungen und Impulsfragen erarbeitet, die auf Christus vivit basieren und allen Verantwortlichen auf Bundes- und Diözesanebene in den 15 jugendpastoralen Handlungsfeldern zur Verfügung stehen. Die Jugendkommission lädt die Verantwortlichen der Jugendpastoral in Deutschland ein, sich entsprechend der Charismen der einzelnen Handlungsfelder auf vielfältige Weise mit diesen Themen zu beschäftigen und die Fragen zu beantworten. Die Ergebnisse dieser Überlegungen sollen auf dem Forum Jugendpastoral vom 03. bis 05. November 2020 in Vallendar zusammenfließen. Das Forum Jugendpastoral ist eine Veranstaltung der Jugendkommission für Fachkräfte und die Verantwortliche der Jugendpastoral auf Bundes- und Diözesanebene, die afj unterstützt sie bei der Organisation.

Weitere Informationen zur Weiterarbeit in Deutschland nach der Jugendsynode sind unter dem Reiter "Forum Jugendpastoral" zu finden.

Papst Franziskus lädt alle herzliche ein, für die Jugend zu beten. Hierfür hat er ein eigenes Gebet veröffentlicht.

fb hover fb hover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen