Referat Politische Bildung

Politische Bildung will junge Menschen ermutigen, sich für eine solidarische und gerechte Gesellschaft einzusetzen. Sie vermittelt ihnen, was sie heute und morgen wissen und können müssen, um ein selbstbestimmtes Leben innerhalb eines Gemeinwesens führen zu können.

Durch Bildungsmaßnahmen für Multiplikatoren, Vorträge, Beratung, Publikationen und in der Vernetzung mit anderen Trägern und Institutionen kirchlicher Jugendarbeit werden gesellschaftliche und politische Fragestellungen aus dem Bereich der Jugendhilfe und -politik bearbeitet.

Die jugendpolitischen und fachwissenschaftlichen Bildungsdebatten müssen über den nationalen Kontext auch auf europäischer und internationaler Ebene geführt werden. Ein Praxisfeld der Politischen Bildung ist deshalb die Internationale und europäische Jugendarbeit, die Grenzen überwindet, Frieden sichert und Verständigung fördert. Die Aufgaben des Referats Politische Bildung lassen sich demnach in drei Zuständigkeitsbereiche gliedern:

  • die Tätigkeit als Bundestutorin im Programm Politische Bildung mit der Zuständigkeit für jugendpolitischen Fragestellungen
  • die Zuständigkeit als Bundeskoordinatorin für Internationale Jugendarbeit
  • die Zuständigkeit für jugend- und förderpolitische Fragen im Kontext des Themas „Europa"

Kontakt


Hausanschrift
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf

Postanschrift
Posfach 320 520
40420 Düsseldorf

fb hover